Cham CH / Zug CH · Oktober 2013

Fashioncare zertifiziert

Bereits 2 Jahre vor dem 30-jährigen Betriebs-
Jubiläum hat Siegfried von Heyking in bei-
den Betriebsstätten Cham und Zug das
techn. Zentrum mit neuen, professionellen
Textilreinigungs-Maschinen aufgerüstet.

Seitdem werden alle Textilien mit dem öko-
logisch schonenden Hightech-Reinigungs-
mittel Silikon gepflegt.
Damit gehört NOVOTEX zu den wenigen
Schweizer Umwelt-Pionieren in der Textil-
pflege-Branche.

Silikon ist ein hochmodernes, geruchloses,
Lösemittel, daß so sanft und hautfreundlich
arbeitet, daß es unter anderem auch in der
Haut- und Baby-Kosmetik eingesetzt wird.

„Unsere Kunden sind unsere Zukunft. Und wir
tun alles dafür, daß wir auf dem neuesten

Stand der Pflege-Technik sind. Um die
wertvolle Garderobe unserer Kunden nicht
nur zu pflegen, sondern auch zu erhalten.“

Deshalb unterliegen beide Betriebe seit
September 2013 den regelmäßigen, stren-
gen FashionCare-Qualitäts-Kontrollen der
EFIT (Europäische Forschungsvereinigung
Innovative Textilpflege e.V.).

Diese Kontrollen decken alle Dienstleistungs-
Kategorien ab. Angefangen vom öffentli-
chen Erscheinungsbild, über Mitarbeiter-
Auftritt und -Qualifikation, Waren-Sortierung,
Verfahrenstechnik, Fleckenbearbeitung,
Bügel-Qualität, Waren-Endkontrolle, bis zur
Einhaltung der Umwelt- und Arbeitsschutz-
Bestimmungen.

Die EFIT verfügt über das weltweit größte
Netzwerk von qualitäts-zertifizierten Textil-
pflege-Fachbetrieben. 1953 Gründung als
Forschungsstelle Chemischreinigung e.V.
durch das Forschungsinstitut Hohenstein
und die OEKO-TEX® International (Prüf-

gemeinschaft umweltfreundliche Textilien).
Die Firmen HUGO BOSS, Willy Bogner,
Strenesse, Miele und Fresenius Umwelt-
technik sind Fördermitglieder.

Die EFIT hat FashionCare, das Qualitäts-
Sicherungssystem mit Gütesiegel, vor fünf
Jahren eingeführt.

NOVOTEX wird durch Leistung und Qualität
die Zertifizierungen im Frühjahr 2014 errei-
chen.